Vorteile von Aloe Vera: Ein Beauty-Superfood

Du denkst du weißt bereits alle Vorteile von Aloe Vera? Denk nochmal! Ob zur Bekämpfung von Akne oder zur Unterstützung der körpereigenen Kollagenproduktion - diese nahrhafte Sukkulente kann Wunder für deine Haut vollbringen! Hier ein paar weitere Gründe, warum Aloe Vera auf jeden Fall in deinen Kosmetikbeutel gehört.

Rebecca Höfer Mar 31, 2022
Vorteile von Aloe Vera: Ein Beauty-Superfood

Die Verwendung von Aloe Vera ist wahrlich nichts Neues.


 


Entweder hast du dir damit schon mal deine sonnenverbrannte Haut eingecremt oder du hast den Saft der Pflanze vielleicht in einem Getränk genossen.


 


Aber die Vorteile von Aloe Vera reichen viel weiter als nur Sonnenbrände und Durstlöscher...


 


Die Aloe Vera-Pflanze ist eine der ältesten dokumentierten Pflanzen. Im Alten China und Ägypten wurde sie zur Behandlung einer Vielzahl an Beschwerden angewendet und wurde für ihre medizinische Wirkung gepriesen.  


 


Heutzutage kann man Aloe Vera in Seifen, Cremes und sogar in Kapseln finden. Aber was macht diese feuchtigkeitsspendende Sukkulente to beliebt?








3 Vorteile von Aloe Vera


Hast du schon mal ein Aloe Vera-Blatt aufgeschnitten? Falls ja, dann ist dir bestimmt das schleimige, Wasser-gefüllte Gewebe aufgefallen. Genau dieses “Gel” enthält die meisten Wirkstoffe der Pflanze, u.a. Antioxidantien, Enzyme und die Vitamine A und C.


Aloe Vera ist nicht nur dafür bekannt, die Hautstruktur zu verbessern. Diese Pflanze ist auch ein starker Entzündungshemmer und hat antibakterielle, antimicrobielle und antivirale Eigenschaften.


1. Aloe Vera kann die Hautfeuchtigkeit verbessern

 

Trockene Haut? Sag “(H)alloe” zu Aloe Vera! Da das Gel zum größten Teil aus Wasser besteht, kann es die Feuchtigkeit und Struktur deiner Haut verbessern.


Aloe Vera enthält Mucopolysaccharide (Zuckermoleküle), die deiner Haut dabei helfen, Feuchtigkeit zu speichern. Ob du das Gel nun oberflächlich aufträgst oder trinkst - der Feuchtigkeitsgehalt der äußersten Hautschicht erhöht sich signifikant. Ein tolles Heilmittel also für Ekzeme oder trockene Winterhaut.


Laut des Baylor College of Medicine können die in Aloe Vera enthaltenen Enzyme als natürliches Peeling und zur Behandlung von Schuppen angewandt werden.


 


2. Aloe Vera kann Akne bekämpfen

 

Hormonelle Akne? Stress-bedingte Pickel? Es gibt nichts frustrierenderes als einen lästigen Pickel. Aber zum Glück kann dir auch damit Aloe helfen!


Warum die Pflanze so wirksam gegen Akne ist liegt an ihren antimikrobiellen und enzündungshemmenden Eigenschaften. Verschiedene Studien haben gezeigt, dass Aloe Vera erfolgreich bei der Bekämpfung von Akne und Mitessern angewendet werden kann. (Quasi wie natürliche Salicylsäure).  


Aloe Vera hilft dank der entzündungshemmenden Wirkstoffe ebenfalls bei Rötungen und Narbenbildung, die meist mit Akne einhergehen.


 

3. Aloe Vera kann die körpereigene Kollagenproduktion fördern

 

Feine Linien, Falten und schlaffe Haut: Diese natürlichen Zeichen der Hautalterung treten aufgrund einer nachlassenden körpereigenen Kollagenproduktion auf.  


Die Forschung zeigt, dass Aloe Vera diese Kollagenproduktion stimulieren kann und somit ein jugendliches Hautbild fördert.


In einer Studie testeten Forscher*innen die Effekte eines Aloe Gels auf die Haut von Frauen im Alter von über 45 Jahren. Messungen zu Gesichtsfalten, Hautelastizität und Hautproben wurden vor und nach der 90-tägigen Studie entnommen.  


Dabei konnte gezeigt werden, dass Aloe Vera das Auftreten von Falten und feinen Linien signifikant reduzierten, einhergehend mit einer verbessertes Hautelastizität. Ziemlich beeindruckend, oder? Aber das war längst noch nicht alles...


Die antioxidativen Wirkstoffe der Pflanze helfen dabei, freie Radikale, wie bspw. UV-Strahlen, Umweltverschmutzung und andere Stoffe, die der Haut schaden können, zu bekämpfen.


 


Wie du Aloe Vera verwendest


Du würdest gerne von den verschöndernden Eigenschaften der Aloe Vera profitieren? Ob du die Pflanze nun oberflächlich anwendest oder in einem Getränk genießt - sie kann wirklich deine Gesundheit und das Aussehen deiner Haut verbessern.


Und wenn du Aloe Vera dann noch mit nährstoffreichen Superfoods kombinierst (wie sie z.B. in unserem Plant Collagen Mix enthalten sind), kannst du noch mehr Vorteile genießen. Wir verwenden darin das dehydrierte Aloe Vera Blatt (was essbar ist!). Zusammen mit den anderen Skinfoods, die wir im Mix verwenden, soll die körpereigene Kollagenproduktion angeregt werden, um ein ebenmäßiges und gut durchfeuchtetes Hautbild zu unterstützen.

Das könnte dir gefallen

Plant Collagen

Plant Collagen

Latte-Mix mit Skin Foods

Rated 4.9 out of 5
Based on 1146 reviews

24.99€